Delligser Hils-Cup und Delligser Ortsmeisterschaft

Pokalerfolg für Tobias Witte:

Am 02.03.2019 startete mit einer Beteiligung von leider nur 31Teilnehmern zum siebten Mal das Turnier um den „Delligser Hils-Cup“. Darunter waren auch drei Starter des TKV Jerze: Tobias Witte, Markus Schnetzke und Oliver Gerke.

Für die Jerzer Kicker ging es gut los, alle drei konnten sich für die zweite Runde qualifizieren. Nun waren noch 24 Teilnehmer im Spiel, von denen sich die besten 12 für die Endrunde qualifizieren konnten.

Dies gelang letztlich mit Markus Schnetzke nur einem der drei Jerzer. Die anderen beiden qualifizierten sich mit ihrem Ausscheiden für die Teilnahme an der Delligser Ortsmeisterschaft, wo es beide bis in die KO-Spiele schafften, ehe sich Oliver Gerke mit einer 2:3 Niederlage nach sudden death dem späteren Finalisten Christoph Ihme geschlagen geben musste. Ins Finale spielte sich Tobias Witte. Dort unterlag auch er dem früheren Jerzer Christoph Ihme mit 1:3, wurde somit Zweiter beim Delligser Dorfpokal und zudem mit einem Pokal geehrt. In der Hauptrunde ging es parallel weiter: Markus Schnetzke als letzer Jerzer im Teilnehmerfeld erreichte am Ende den guten zehnten Platz des „Delligser-Hillscup“. Turniersieger wurde übrigens Jens Foit von Preußen Waltrop. 

                                                                                                                    (Oliver Gerke)